bombardeo

nino

Terminkalender

Mr. Trump, die UNO und die verschärfte Blockade Kubas durch die die USA
Montag, 16. Dezember 2019,19:30 Uhr
ZAKK, Raum 4, Fichtenstraße 40, 40233 Düsseldorf
 

Infoveranstaltung mit Wolfgang Mix

Kubas Wirtschaft soll erdrosselt werden. Die völkerrechtswidrigen und exterritorialen Maßnahmen bedeuten Krieg und Terror gegen die kubanische Bevölkerung. Wie muss die Blockade Kubas eingeordnet werden im Zusammenhang mit den Aktivitäten der USA in Venezuela, Nicaragua, Bolivien, Ecuador etc.? Wie ist die Haltung der EU zu beurteilen? Welche Kräfte unterstützen Kuba weiterhin in diesem Wirtschaftskrieg? Wie schaffen es die Kubaner, zu überleben und ihre Gesellschaft weiter zu entwickeln? Und wie kann der Sieg Kubas in der UNO-Abstimmung am 7.11.2019 bzgl. der Verurteilung der Blockade: 187:3:2! bewertet werden?

Veranstalter: Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba / Düsseldorf

 
 

 

junge Welt Melodie und Rhythmus LPG junge Welt
Granma Netzwerk Cuba Cuba Si
oekg Vereinigung Schweiz Cuba Svensk Kubanska Freningen
FG BRD Kuba Arbeiterfotografen Berlin attac AG GuK
Bremen Cuba Solidaritt konkret DKP DKP Berlin
Die Linke Oberhausen Die Linke Tempelhof Schoeneberg Die Linke Hamburg
FG Berlin Kuba FG BRD Kuba Frankfurt Verdi Sdhessen
Hans Beimler Zentrum Humanitare Cuba Hilfe KPD
KP Steiermark marxistischeLinke Marxistische Linke Frankfurt
MediCuba Suisse Mondosarts OKV
R mediabase SDAJ Simon Dach Projekttheater
Verband NVA  BUESGM Free Mumia 
pda ch cuba si gera  CubaSi Ffo
 KPF Niedersachsen   GBM

Spenden

Spenden für die Kampagne »Unblock Cuba!« bitte auf folgendes Konto:

Verlag 8. Mai GmbH, Postbank Berlin, Verwendungszweck: Unblock Cuba
IBAN: DE50 1001 0010 0695 6821 00
BIC: PBNKDEFF

Zum Seitenanfang